Therapie2018-10-24T17:39:55+00:00
Orthopäde Germering - München - Orthopädie im GerMedicum - Praxis - slider

Medizinisches Angebot
Orthopäde GerMedicum

Arthrose-Therapie aller Gelenke:

Orthopädische Labordiagnostik

  • Arthrose, Osteoporose, Rheuma

Radiale und hochenergetische fokussierte Stosswellentherapie (Sono-gesteuert)

Indikation:
Zur Behandlung von therapieresistenten Entzündungen, Verkalkungen und Knochenneubildungen wie z.B. Kalkschulter, Fersensporn, Tennisellenbogen, Achillessehnenreizungen. Hierdurch kann eine offene Operation vermieden werden.

Mechanismus:
Durch gebündelte Schallwellen erfolgt transkutan eine Denervierung und Entzündungsrückbildung, mit Auflösung von Kalk- und Knochenneubildungen. Mit dem hochenergetischen Therapiesystem der Firma Dornier genügen 2-3 Anwendungen bis zur Beschwerdefreiheit

Interventionelle orthopädische Schmerztherapie

Chirotherapie an Wirbelsäule und Gelenken

Neuraltherapie

Osteoporosetherapie

Versorgung mit Einlagen (nach Schaumabdruck oder computergesteuert nach digitaler Fußdruckmessung)

Volle Zulassung der Berufsgenossenschaften mit Ermächtigung zur Behandlung aller Arbeits-, Wege-, Dienst- und Schulunfälle (D-Arzt-Verfahren)

Operative Therapieverfahren

  • Arthroskopien an Knie-, Schulter- und Sprunggelenk
  • Arthroskopisch gestützte Kreuzbandersatzoperationen am Kniegelenk
  • Implantation von Hüft-, Knie und Schulterprothesen
  • Fusschirurgie
  • Operative und konservative Frakturbehandlung
  • Ballonkyphoplastie bei Wirbelkörperfrakturen
  • Handchirurgie
  • OP bei Tennisellenbogen und Fersensporn
  • Wundversorgung aller Art
  • Implantatentfernung (Metallentfernung)
  • Vacuumbehandlung, Eigenhautdeckung (Mechgraft)
  • Tumorchirurgie
  • Weichteilchirurgie der Körperoberfläche
  • Naevuschirurgie
  • Narbenkorrektur
  • Diagnostik des Enddarmes
  • Proktologische Eingriffe
  • Varizenbehandlung

Kooperationen für unser medizinisches Angebot: Ambulante und stationäre Operationen in Zusammenarbeit mit der
Chirurgischen Klinik Seefeld

Konservative Therapieverfahren

  • Schmerztherapie
  • Infiltration unter Durchleuchtungskontrolle
  • Akupunktur
  • Chirotherapie
  • Neuraltherapie
  • Infusionstherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Kinesiologisches Taping (K-Tape)
  • Stabilisierende Tapeverbände
  • Castverbände „Kunststoffgips“
  • Behandlung und Nachbehandlung aller Arbeitsunfälle